Du willst online Geld verdienen?

Wenn Du jetzt denkst, dass Du hier ein Rezept zum Geld verdienen im Internet findest, mit dem Du ganz schnell, ohne viel Arbeit und auch noch über Nacht reich wirst, dann muss ich dich enttäuschen.

Träum weiter!

Was Du aber findest, dass sind viele tolle und vor allem kostenlose Tipps zum online Geld verdienen – z.B. von zu Hause oder in HeimarbeitEin paar Grundvoraussetzungen solltest Du aber mitbringen. Das Ganze ist nicht viel anders als wie in jedem anderen Job. Auch hier gilt – „ohne Fleiß kein Preis„.

 

So, jetzt will ich online Geld verdienen >>>

 

Keine Abzocke, versprochen!

Nur reine Informationen zum Thema: „online Geld verdienen im Internet.“

Sieh das mal so! Je größer dein Denk- und Vorstellungsvermögen ist, desto größer sind deine Erfolgschancen. Woran immer du glaubst, du wirst es erreichen. Pflanz dir diesen Gedanken tief ein und lebe danach! Ach so, anfangen, es zu tun, das wäre jetzt nicht schlecht.

 

cool-Geld-verdienen.de

online Geld verdienen im Internet
… hebt sich ganz bewusst von den vielen (seriösen und weniger seriösen) Anbietern, die schnell mal einen Verdienst von mehreren tausend (10.000, 20.000 oder auch 30.000 und mehr) EURO in kurzer Zeit, mit geringem Aufwand, oder gar über NACHT, versprechen, ab.

Wir zeigen dir anhand von praxisbewährten Informationen, z.B. im Affiliate Marketing auf, wie du heute Geld im Internet verdienen kannst und was du dabei beachten solltest.

Welche Voraussetzungen du mitbringen solltest (psychisch und physisch) und wir erklären dir, dass das mit dem Geld verdienen im Internet mit viel Arbeit, Fleiß und Ausdauer verbunden ist.

Übrigens, diese Sache mit … du musst ne gute Idee haben, steht dabei an erster Stelle.

 

 

Ein ganz wichtiger Tipp:

Niemand darf sich heute darauf einrichten, in seinem Leben nur einen Beruf, einen Job, zu haben. In der Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts werden wir alle ein Leben lang lernen, neue Fertigkeiten erwerben und uns an den Gedanken gewöhnen, später einmal zwei, drei und vier verschiedene Berufe zu haben.

 

Die Möglichkeiten, heute Geld im Internet zu verdienen um damit seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können, sind vielfältiger denn je – drum prüfe jedes Angebot, es könnte die Chance Deines Lebens sein!

 

Zwei Punkte auf die ich mich beim Geld verdienen im Internet konzentriere

  1. das Affiliate Marketing mit Amazon + eigenen digitalen Produkten + Google AdSense
  2. der Verkauf von eBooks mit Reseller- und PLR Lizenzen (das sind verschiedene Lizenz Arten)

Dabei ist es anfänglich völlig egal, ob du mit online Marketing Bücher (die 4 Stunden Woche), super weichem Toilettenpapier, Designer Stühlen oder Kaputzensweatshirts (Kaputzenpullover) beginnst. Sammle einfach deine eigenen Erfahrungen. Außerdem solltest du dir einen Partner für deine online Abrechnung suchen – google einfach. So und jetzt fange an, deine ersten Erfahrungen zu sammeln. Oder schieb es weiter vor dir her.

[…] du kannst natürlich weiterhin viel lesen, kostenpflichtige und kostenlose eBooks zum Thema online Geld verdienen im Internet downloaden und die ganze Sache immer weiter vor dir hinschieben. Das bringt dich aber nicht weiter. Ich hab’s durch.

 

Das vergessen die meisten Internet-Gurus euch zu sagen

[…] ohne die Info ist alles sinnlos!

Sie verraten Euch nämlich nicht, was Ihr machen müsst, damit Euch eure Kunden bei Google finden. Oder wie Ihr Besucher auf eure Seiten bekommt. Wie ihr Traffic bekommt. Ohne diese Info ist alles Weitere sinnlos!

 

1. Möglichkeit …

Werbung schalten bei Facebook, Google und Co. Aber das kann richtig Geld kosten und Ihr wollt ja erst welches verdienen. Oder?

 

2. Möglichkeit …

Ihr beschäftigt euch mit Suchmaschinenoptimierung, das ist die Sache mit bei Google gefunden werden. Denn was nützt euch die beste Verkaufs-Webseite wenn keiner diese findet. Und somit ist der Einzige der Geld verdient, der, der euch seine Idee verkauft hat. Habt Ihr selbst ne Idee, dann müsst Ihr auch dafür sorgen, dass Google diese gut findet. Ansonsten bleibt auch hier der Spaß aus.

 

Dropshipping, ein ganz interessantes Thema

Beim Drop-Shipping geht es darum, dass ein Shopbetreiber ohne ein eigenes Lager eine Bestellung entgegennimmt und diese an den jeweiligen Großhändler weiterleitet. Dieser Drop-Shipping Großhändler verschickt die Ware dann neutral verpackt direkt an den Kunden. Der Kunde bezahlt aber beim Shopbetreiber, der die Bestellung aufgenommen hat. Shopbetreiber und Großhändler verrechnen dann die ganze Sache miteinander.