Fragen? Wenn ich helfen kann oder Du Fragen hast, einfach klicken!

Heimarbeit oder Arbeiten + Geld verdienen von Hause

Alles über Heimarbeit (Amazon) Das ist der Traum von Vielen – von zuhause, in Heimarbeit, Geld zu verdienen. Natürlich seriös und ohne eigenes Geld einzusetzen. Eventuell als Nebenjob, vor allem aber legal. Ich werde dir hier 100e von Ideen aufzeigen. Du wirst stauen, womit du von zu Hause aus Geld verdienen kannst. Guckst Du.



 

(Amazon)

 

So kann es natürlich auch funktionieren …

Heimarbeit - arbeiten von zu Hause

[…] aber ob du so alle Tipps zusammen bekommst, das ist fraglich.

 

Warum ist diese Sache mit der Heimarbeit so begehrt?

Wenn ich mir die Suchanfragen bei Google zum Thema Geld verdienen anschaue, dann dominieren Anfragen zu:

  • arbeiten von zu Hause
  • Nebenverdienst
  • seröse Heimarbeit
  • Heimarbeit Angebote
  • Heimarbeit gesucht
  • von zu Hause arbeiten
  • Heimarbeit serös ohne Vorkosten
  • etc.

Das sollte dir zu denken geben. Und es ist wirklich so – neben vielen serösen und nicht ganz so serösen Angeboten zum Thema Geld verdienen durch Heimarbeit wissen viele Menschen gar nicht, welches Potential in Ihnen steckt.

Du kannst natürlich solche Sachen versuchen wie: Kugelschreiber zusammen zu bauen, bei Umfragen mitzumachen oder bei Gewinnspielen … Möglichkeiten gibt es da schon einige. Ob du damit aber glücklich wirst. Ich glaube nicht.



Oder aber du versuchst deine Fähigkeiten und Fertigkeiten in bare Münze zu verwandeln. Checke, was dir besonders liegt und versuche daraus Geld zu machen. Auch wenn es über vorerst Umwege passiert. Vielleicht kannst du  …

  • super gut fotografieren, dann verkaufen deine Bilder
  • […] bist du super kreativ, vermarkte deine Ideen
  • gut schreiben
  • die eine oder andere Sprache, dann übersetze
  • gut mit Kindern, Erwachsenen, Senioren …
  • handwerklich begabt (Auto, Maler, Tischler …)
  • ein Organisationstalent
  • du hast dir ein neues iPhone 7 gekauft – beschreibe es
  • du hast dir ein neues Auto gekauft, mach einen Testbericht
  • das geht auch mit Kaffeemaschine, Fernseher, Möbel …
  • du bist schwanger, schreib darüber
  • verkauf nicht mehr gebrauchte Baby-Sachen
  • vielleicht fällt dir auch noch was ein …

Wenn du jetzt fragst, wie ich damit Geld von zu Hause verdienen kann – ganz einfach. Gestalte dir deine eigene Webseite, anfänglich mit einem Homepage-Baukasten. Dann stelle deine Inhalte da rein und garniere das Ganze mit Werbebanner und Google AdSense. Du wirst damit nun nicht gerade gleich ein Millionär, aber der eine oder andere EURO bleibt da schon hängen.

Und wenn du dann auf den Geschmack gekommen bist, gesehen hast, wie das funktioniert und welche Fehler du gemacht hast, dann starte ein weiteres Projekt. Es geht in dieser Phase gar nicht um Perfektion. Es geht einfach nur darum, dass du anfängst und auf den Geschmack kommst!

 

Hast du noch Ideen zur Heimarbeit?

So ein Blog lebt natürlich davon, dass sich die Leser einbringen, ihre Erfahrungen in Kommentaren niederschreiben, ihre Ideen mitteilen, eventuell auf Fehler aufmerksam machen und vielleicht den einen oder anderen motivieren.

Ich werde hier jedenfalls Stück für Stück über meine Ideen schreiben. Mal sehen, wohin die Reise geht. Du kannst dir ja diesen Blog noch etwas genauer anschauen. Er besteht (vorerst) aus einem kostenlosen WordPress Theme und einer eigenständigen WordPress Installation. Ich arbeite gern damit, weil ich finde, dass WordPress und Google richtig gute Freunde sein können, wenn man es richtig macht.

Wie du siehst arbeite ich zur Zeit mit Google AdSense und die Werbeflächen rechts in der Sidebar sind noch frei. Ich hab einfach noch nicht das Passende gefunden. Aber das kommt noch. So, nun hat dieser Artikel 556 Wörter, ein Bild, Video fehlt noch … das sind so aus SEOtechnischer Sicht die Grundanforderungen für Artikel, die Google später mal lieben soll. Schaun wie mal.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen